Colegio Alemán de Bilbao - Adventszeit in den Englisch- und Deutschkursen
Virtueller Besuch Alexia

Adventszeit in den Englisch- und Deutschkursen

15/12/2021
Adventszeit in den Englisch- und Deutschkursen

Wie jedes Jahr haben wir die Adventszeit in den Englisch- und Deutschkursen mit der Einladung zum Tag der offenen Tür und dem traditionellen Adventbasar in der Schule eröffnet, dieses Jahr am Freitag, 26. November. Von Seiten der außerschulischen Sprachkurse nahmen wir mit einem Informationsstand zu den Kursen und einer kleinen Bauwerkstatt für Kinder im Flur der Verwaltung an der Veranstaltung teil. Viele Familien besuchten den Tag der offenen Tür und genossen die Aktivitäten auf dem gesamten Schulgelände und vor allem den Weihnachtsmarkt in der Aula der Schule. Hier einige Impressionen vom Freitag, 26. November:

Die Weihnachtsbäume wurden von Schülern der Kurse geschmückt. Die Kinder in den Kursen am Samstag machten als Aktivität Dekorationen zum Schmücken des Weihnachtsbaumes zu Hause, Sterne zum Aufhängen in ihrem Fenster zu Hause, Geschenkboxen und vieles mehr. Hier sind einige Beispiele:

« von 2 »

Eine andere Aktivität, die bei den Schülern in den Kursen am Samstag sehr beliebt ist, ist das Backen von Weihnachtsplätzchen oder Brownies in den Küchen der Schule. Moderne Weihnachtskeksrezepte haben ihren Ursprung in europäischen Rezepten aus dem Mittelalter, als viele moderne Zutaten wie Zimt, Ingwer, schwarzer Pfeffer, Mandeln und Trockenfrüchte im Westen eingeführt wurden.

In Deutschland und Österreich ist es üblich, dass jede Familie zu Weihnachten ihre eigenen „Weihnachtsplätzchen“ (oder nur „Plätzchen“) backt. In Österreich werden sie oft „Kekse“ genannt. In den Vereinigten Staaten und Kanada hinterlassen Kinder seit den 1930er Jahren an Heiligabend Kekse und Milch auf dem Tisch des Weihnachtsmanns (Santa Claus). Weihnachtskekse („Christmas cookies“, oder nur „cookies“) werden traditionell in Formen wie Zuckerstangen, Rentiere und Stechpalmenblätter geschnitten.

In unseren Englisch- und Deutschkursen möchten wir diese Weihnachtstradition an die Kinder weitergeben und machten uns an die Arbeit. Wenn Sie es zu Hause probieren möchten, ist dies ein Rezept für typisch deutsche Plätzchen:

Weihnachtsplätzchenrezept:

Zutaten:

  • 250 Gramm Butter
  • 2 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ein halbes Päckchen Backpulver
  • 500 Gramm Mehl

Zubereitung:

  • Mischen Sie die Zutaten in der vorherigen Reihenfolge mit der warmen Butter
  • Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und mit Utensilien verschiedener Formen ausschneiden
  • Die ausgeschnittenen Kekse nach Geschmack dekorieren (Teig mit Eigelb bestreichen und mit bunten oder Schokoladenstreuseln dekorieren)
  • 15 Minuten im Ofen bei mittlerer Hitze

Hier einige Fotos als Beispiel von unserer diesjährigen Weihnachtsbäckerei / Christmas Bakery:

« von 2 »

Ein besonderer Moment in diesem Dezember war der Besuch von Nikolaus in den Kursen. Der Nikolaustag ist ein ganz besonderer Tag für Kinder aus ganz Deutschland. Er findet jedes Jahr am 6. Dezember (dem Jahrestag seines Todes) statt und die Tradition besagt, dass Kindern ein Paar schmutzige Stiefel putzen und sie in der Nacht des 5. vor ihre Tür stellen und dann am Morgen des 6., wenn sie brav waren, finden sie drinnen ein paar Leckereien. In den Kursen dieses Jahr brachte Nikolaus allen Gruppen einen Teller mit Nüssen, Obst und Schokolade für die Kinder mit. Unten können sie einige Fotos sehen.

Wir hoffen, dass die Schüler eine schöne Adventszeit in unseren Kursen hatten und viel in Englisch und Deutsch dazugelernt haben. Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

« von 2 »