Colegio Alemán de Bilbao - Ausflug auf den Bauernhof Alluitz
Virtueller Besuch Alexia

Ausflug auf den Bauernhof Alluitz

23/06/2021
Ausflug auf den Bauernhof Alluitz

Unser langersehnter Ausflug begann am Freitag, den 11. Juni.
Nach der ca 40 minütigen Busfahrt kamen wir auf dem Bauernhof an. Dort nahm uns Patxi in Empfang und zeigte uns wo wir unsere Rucksäcke abstellen konnten.
Danach ging es los. Die ‚Schmunzelmonster‘ machten zuerst kunstvolle kleine Deckchen aus Naturwolle und gefärbter Wolle. Sie kämmten die Wolle und strichen sie glatt um sie danach zu verarbeiten. Silvia erklärte und zeigte den Kindern alles rund um die Schafswolle.
Währenddessen gingen die Kinder aus dem ‚Taka-Tuka-Land‘ zu den Tieren in den Stall. Der Bauer erklärte den Kindern, dass die Schafe am oberen Kiefer keine Zähne haben und dass sie aus diesem Grund den Schafen auf der flachen Hand essen geben können, ohne sich vor einem Biss zu fürchten. Nach der Einführung holte er ein paar Baby-Fläschchen gefüllt mit Milch und die Kinder gaben sie den Schafen. Ruck-Zuck waren sie leer.
Danach gingen die Kinder in den Stall, fütterten die Schafe, streichelten sie, nahmen ein weisses und ein schwarzes Lamm auf den Arm. Patxi erzählte den Kindern immer wieder etwas über das Leben der Tiere auf dem Hof.
Die drei kleinen Welpen waren ein weiteres großes Highlight, die Kinder nahmen die kleinen Hunde auf den Arm und streichelten sie liebevoll.
Dann war es soweit und wir gingen zu den Ponys, darauf haben sich viele Kinder besonders gefreut. Als erstes wurde hartes Brot verteilt und danach durften sich alle Kinder einmal auf das Pony setzen.
Zum Schluss melkten wir noch ein Schaf!
Danach wurde getauscht. Die Schmunzelmonster durften nun zu den Tieren und das Taka-Tuka-Land verarbeitete die Schafswolle.
Als die Aktivitäten beendet waren gab es noch genug Zeit um auf der großen Wiese zu spielen und unser leckeres Mittagessen zu verspeisen.

Der Ausflug war ein voller Erfolg und wir werden uns noch lange daran zurück erinnern!